Gro Dahle
Norwegen

Niemals in die Nase.
Und niemals in den Mund.
Niemals in schmutzige Löcher stecken.
Lussi’s Finger tun das, was ihnen gesagt wurde.
Was für nette Finger!

Gro Dahle (52 Jahre alt und in Tjøme, Norwegen lebend) hat schätzungsweise 60 Bücher, Theaterstücke, Libretti, wissenschaftliche Abhandlungen sowie Artikel und Essays verfasst. Sie schreibt Gedichte, Kurzgeschichten, Novellen und Bilderbücher, die Leser verschiedener Altersgruppen begeistern. Das Bilderbuch Sinna Mann (Der böse Mann) wurde besonders gelobt und in mehrere Sprachen übersetzt. 
Sie beschäftigt sich vor allem mit Bilderbüchern als eine eigenständige künstlerische Gattung, die einen pädagogischen Nutzen in vielerlei Hinsicht darstellt. Es ist nicht nur eine Mischung aus Lehre und Spiel, sondern kann genauso als eine Mischung aus Theater und Gedicht, als eine Kunstgalerie für Kinder aber auch als gute Möglichkeit verstanden werden um Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen schwierige Sachverhalte näher zu bringen. Durch die einfache und leichte Leseart kann es alleine, aber auch zusammen in der Gruppe, in der Therapie oder auf dem Bildschirm gelesen werden.