Mia Österlund
Finnland

Mia Österlund ist Dozentin und außerordentliche Professorin für Vergleichende Literaturwissenschaft an der Åbo Akademi University, Finnland. Österlund verfasste eine Studie über cross-dressing und die Jugendzeit von Mädchen in schwedischer Jugendliteratur mit dem Namen Förklädda flickor (2005), sowie einige Artikel über Gender und Mädchenjahre in Kinderliteratur, einschließlich queer readings von Bilderbüchern. Sie ist ein Mitglied der Kerngruppe des Flickforsk! Network for Girlhood Studies und dient im Herausgebervorstand der Barnboken – Journal of Children’s Literature Forschung. Österlund war Mitherausgeberin von Celebrating a Displaces Hedgehog (2012) und einer Anthologie über fiktive Mädchen Flicktion. Perspektiv på flickan i fiktionen (2013).